b
Informationen über den Verein, die Veranstaltungen der Rellinger Kantorei und das Rellinger Maifestival.
 

 

q

 
d  
..............r  
Es geht leider nicht. Das 35. Maifestival muss nochmals verschoben werden.

Liebe Freunde des MaiFestivals,

Wir hatten bis zuletzt gehofft und geplant:

  • Gehofft, dass es sich bis Ende Mai 2021 auspandemiert hat oder dass schon sehr viele geimpft oder geheilt sind und man ein MaiFestival durchführen kann.
  • Geplant, z.B. mehrere Konzerte mit kleineren Zuhörerzahlen am Tag, Open-Air-Konzerte, Termine im Sommer, im Herbst oder Winter, Konzerte für Zuhörer mit tagesaktuellen negativen Testergebnissen … .

Jetzt wissen wir: Es geht nicht. Wir müssen das 35. Maifestival nochmals verschieben, und zwar auf den 12. – 15.Mai 2022. Prof. Luz Leskowitz, unser Künstlerischer Leiter wird alles daran setzen, die Programme und die Musiker so zu belassen, wie dies ursprünglich für 2020 geplant war. Und nach dreijähriger Anlaufzeit wird das Maifestival 2022 dann sicher ein grandioser Erfolg.


Die Karten behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Man muss nur das Datum ändern. Natürlich mag es Gründe geben, die Karten nicht zu behalten. Dann gibt es zwei Möglichkeiten: Wer seine Karten spenden möchte, um unsere Musiker zu unterstützen, ist ein besonders guter Mensch. Dieser gibt dann die Karten an der Vorverkaufsstelle, in der die Karten gekauft wurden, ab und die Vorverkaufsstelle leitet das gespendete Geld an uns weiter. Oder man nimmt das erstattete Geld mit nach Hause. Wer direkt im Internet bei RESERVIX gekauft hat, kann sich dort die Erstattung abholen.


Aus Ihren Spenden, aus Vereinsmitteln und möglicherweise auch mithilfe unserer Förderer werden wir versuchen, die wirtschaftliche Situation unserer Musiker etwas erträglicher zu gestalten.


Und wenn Corona sich mit dem Verschwinden etwas beeilt, können wir auch außer der Reihe musikalische Veranstaltungen anbieten. Das „Rathauskonzert“ am 03.12.2021 ist schon fest terminiert. Wir werden Sie informiert halten.


Michael Schopf
Vorsitzender des MRK

   

s

Es gibt wieder Musik in der Rellinger Kirche

q  
d  
................ r  
Montag, 19. April 2021 19.00 Uhr
Musikalischer Gottesdienst
"Von Glaube, Freiheit, Hoffnung und Liebe"

"La Kejoca" spielt klassische und Folkmusik
Pastorin Iris Finnern, liturgische Leitung
Carmen Bangert - Whistle, Drehleier, Vocals
Keno Brandt - Bass, Gitarre, Vocals
Jonas Rölleke - Violine, Gitarre, Vocals

Eintritt frei, Spenden erbeten
Zur Anmeldung geht es hier. Bitte geben Sie bei der Anmeldung einen kurzen Hinweis, falls Sie barrierefreien Zugang oder einen Sitzplatz im Schiff benötigen. Besucher*innen werden gebeten, während ihres Aufenthalts in der Kirche einen FFP2- oder vergleichbaren Mund- und Nasenschutz zu tragen, Abstand zu anderen zu halten und beim Betreten der Kirche ihre Hände zu desinfizieren. Ordner*innen sind bei der Platzwahl behilflich.

ACHTUNG: Der Gottesdienst kann nur stattfinden, wenn der 7-Tages-Inzidenzwert des Kreises Pinneberg den Wert von 100 nicht überschreitet. Alle angemeldeten Teilnehmer werden gebeten, am Konzerttag nachmittags ihre Emails zu überprüfen. Falls der Gottesdienst wegen zu hoher Inzidenzwerte abgesagt werden muss, werden Sie per Email benachrichtigt.

    s
 
d  
Jonas Rölleke...............r  
Sonnabend, 24. April 2021 19.00 Uhr
Musikalischer Gottesdienst
Ludwig van Beethoven: Violinkonzert D-Dur,
Violinsonate Nr.5 F-Dur „Frühlingssonate“
Liturgische Leitung: Pastor Christoph Radtke
Jonas Rölleke Pinto Wahnon, Violine
Cornelia Monske, Pauke 
Oliver Schmidt, Klavier

Eintritt frei, Spenden erbeten
Anmeldung hier

Sollte der 7-Tages-Inzidenzwert des Kreises Pinneberg am 24.4. über 100,0 liegen, muss der Gottesdienst abgesagt werden. Angemeldete Teilnehmer*innen werden in diesem Falle per Email benachrichtigt.

 

    s
a
Fallzahlen.....
 

Ob die weiteren von Kantor Oliver Schmidt geplanten Konzerte wie angekündigt stattfinden können, hängt von der Entwicklung der Pandemie ab.

q  
d  
Cornelia Monske.. r  
Mittwoch, 19. Mai 2021 19.00 Uhr
„Von den vergessenen Tönen der Liebe“
Ein klangliches und emotionales Abenteuer
mit Texten von Rose Ausländer, Christine Lavant,
Mascha Kaléko, Marie Luise Kaschnitz und Ingeborg Bachmann
Irene Husmann, Violine; Cornelia Monske, Vibraphon; n.n. Lektor

Eintritt frei, Spenden erbeten.
Näheres zu Anmeldung und Teilnahmemöglichkeit demnäcgegebenenfalls hier.

    s
S  

Besuchen Sie auch die Seiten Kirchenmusik, Veranstaltungen und den YouTube-Kanal der Rellinger Kirchengemeinde

s
    Impressum: MRK Verein zur Förderung der Musik an der Rellinger Kirche, 1. Vorsitzender Michael Schopf,
Im Ginsterbusch 41a, 22457 Hamburg .......
Datenschutzerklärung

..

 

.