b
Informationen über den Verein, die Veranstaltungen der Rellinger Kantorei und das Rellinger Maifestival.
   

...
...
MRK Verein zur Förderung der Musik an der
...Rellinger Kirche

...Im Ginsterbusch 41a
...22457 Hamburg

...E-Mail: info@mrk-rellingen.de
................Beitrittserklärung

...Rellinger Kirche
...Hauptstraße 27a
...25462 Rellingen
...Anfahrt


Die Rellinger Kirche bietet einen idealen Rahmen für die Kirchenmusik (Fotos: W. Gaedigk)
Weitere Bildergalerien z. B. vom Konzert des Bochabela Orchestra.

  s
w  

Die Brass Band WBI kommt wieder

Wenn die Brass Band WBI nach Rellingen kommt ist der Andrang in der Rellinger Kirche groß. Am 11. März um 17.00 Uhr ist es wieder so weit. Auch dieses Mal wird es unter der Leitung von Timo Hänf wieder ein buntes Programm von Klassik bis zum Musical geben.

Bilder vom Konzert 2016

Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende zur Finanzierug des Konzerts gebeten.


 
  s  
q  

Das nächste 12x19-Konzert

Montag 19.März 2018, 19.00 Uhr
"Klang der Stille"
Werke von Bach, Beethoven und Brahms
Oliver Schmidt, Klavier

Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende zur Finanzierug der Konzertreihe gebeten.

 
  s  
q  

Die Johannes-Passion am 24. März

Mit der Johannes-Passion gibt es in der Rellinger Kirche nach längerer Zeit wieder eine Aufführung eines Bach'schen Oratoriums. Kantor Oliver Schmidt hat mit der Kantorei die Proben schon im Herbst begonnen. Die Solisten sind: Ulrike Meyer, Sopran; Carmen Bangert, Alt; Svjatoslav Martynchuk, Tenor; Keno Brandt, Jesus; Lino Ackermann, Bass.

Tickets für 15-35 Euro gibt es bei der Buchhandlung „Lesestoff“, Rellingen, Hauptstraße 74,
Tel. 04101 780 9600, mail@lesestoffundmehr.de, bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen
insbesondere bei Ticket Center Pinneberger Tageblatt, Pinneberg, Globetrotter Reisebüro, Halstenbek

oder
online hier:
e

 
  s  
i  

Am Karfreitag: Musik zur Sterbestunde Christi

„Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“ komponierte Joseph Haydn 1787 ursprünglich für Orchester und bearbeitete sie später als Streichquartett. Am Karfreitag 30.März 2018, 15.00 Uhr wird es das Immanuel-Quartett aus Köln in der Rellinger Kirche zu Gehör bringen.

Das Werk ist hinsichtlich Inhalt und Anlage einzigartig. Auf eine Einleitung folgen sieben Einzelsätze, „Sonatae“ genannt, die mit musikalischen Mitteln die biblischen letzten Worte Jesu sprechen und ausdeuten. Zuletzt wird das auf den Moment des Todes folgende Erdbeben musikalisch erzählt, das den Vorhang im Tempel zerreißen und die Gräber sich auftun lässt. Erzähler sind zwei Violinen, eine Viola und ein Violoncello. Die in den Evangelien überlieferten letzten Worte richten sich an Gott selbst und an Menschen, die am Geschehen unmittelbar teilhaben. Christus wendet sich an Gott mit der Bitte um Vergebung für die Menschen, die ihn ans Kreuz geschlagen haben. Er klagt an, von Gott allein gelassen worden zu sein, unterwirft sich letztlich aber Gottes Plan („Vater, in Deine Hände befehle ich meinen Geist.“). Tröstende Worte findet er für seine Mutter, die er in die Obhut eines Jüngers gibt, sowie für einen Mitverurteilten, der ebenfalls gekreuzigt wurde („Heute wirst Du mit mir im Paradies sein.“). „Es ist vollbracht“ – lässt sich wiederum als Dialog mit Gott, aber auch als eine Art Selbstgespräch verstehen. Haydn lässt in seiner Klangsprache beide Interpretationen zu und verbindet die Vertonung der Worte mit einem musikalischen Rückblick auf Christi Leben.

Tickets für 12 Euro gibt es bei der Buchhandlung „Lesestoff“, Rellingen, Hauptstraße 74,
Tel. 04101 780 9600, mail@lesestoffundmehr.de, bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen
insbesondere bei Ticket Center Pinneberger Tageblatt, Pinneberg, Globetrotter Reisebüro, Halstenbek

oder
online hier:
e


 
  s  
r  
 

Paul Badura-Skoda,
Klavier

 
 
David Geringas,
Cello
 
Maifestival 2018: Das vorläufige Programm ist da, der Vorverkauf läuft
 
 
Aylen Pritchin,
Violine
 
  Misa Hasegawa,
Klavier

„Wie schaffen die das bloß ?“… so fragen sich viele, wenn sie jetzt das Programm für das 33. MaiFestival in der Rellinger Barockkirche sehen. Kammerkonzerte vom Feinsten, international bekannte Musiker, Kompositionen aus mehreren Jahrhunderten   -   und das in der Barockkirche der kleinen Gemeinde Rellingen am Rande Hamburgs.

Ja, so etwas muss hart erarbeitet werden! Man muss einen künstlerischen Leiter wie Luz Leskowitz haben, der die musikalische Welt kennt und der jedes Jahr wieder Musiker zusammenholt, die sich hier wie eine Familie fühlen. Die bereit sind, auch für Gagen zu spielen, die weit unter dem liegen, was sie bei anderen Veranstaltungen erhalten, so dass die Kartenpreise moderat bleiben können. Man braucht einen Konzertraum, der vor allem als Kirche genutzt wird und durch eine wunderschöne Architektur und eine sagenhafte Akustik die Zuhörer immer wieder in seinen Bann schlägt.Und es geht nicht ohne eine große Gruppe von materiellen und immateriellen Förderern, ohne die Ereignisse wie das MaiFestival sich nicht verwirklichen lassen.

Und das Ergebnis? Wunderschöne Musik, gespielt von insgesamt 12 beeindruckenden Musikern in drei Konzerten.

Freitag, 25. Mai 2018, 19:00 Uhr „Große Solisten zur Eröffnung“
Samstag, 26. Mai 2018, 19:00 Uhr “Schuberts letzte Werke”
Sonntag, 27. Mai 2018, 17:00 Uhr „Grand Finale“

Auch wenn es den anderen gegenüber ungerecht ist, sind in diesem Jahr zwei hervorzuheben: Der Pianist Paul Badura-Skoda, vor ein paar Monaten schon vor Beginn seines Konzerts im Wiener Musikverein mit „standing ovations“ gefeiert. Und David Geringas, der Weltklasse-Cellisten, der in allen herausragenden Orchestern der Welt zuhause ist und mit dessen CD’s Sie vielleicht an die Grenzen der Aufnahmefähigkeit Ihrer Schränke stoßen würden. Aber auch die Jungstars Misa Hasegawa, Klavier und Aylen Pritchin, Violine, werden wie im vergangenen Jahr das Publikum wieder begeistern.

Vorläufiges Programm: Flyer .... Blatt A4......................... Bildergalerie vom Maifestival 2017

Tickets für 15-39 Euro gibt es bei der Buchhandlung „Lesestoff“, Rellingen, Hauptstraße 74,
Tel. 04101 780 9600, mail@lesestoffundmehr.de, bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen
insbesondere bei Ticket Center Pinneberger Tageblatt, Pinneberg, Globetrotter Reisebüro, Halstenbek

oder
online hier:
e


 
  s  
S  

 

Besuchen Sie auch die Seiten Kirchenmusik und Veranstaltungen der Rellinger Kirchengemeinde.

s  
    Impressum: MRK Verein zur Förderung der Musik an der Rellinger Kirche, 1. Vorsitzender Michael Schopf, Im Ginsterbusch 41a, 22457 Hamburg
Bankkonto: VR Bank Pinneberg, IBAN DE21221914050000241200, BIC   GENODEF1PIN